logo ...wer nicht fragt, bleibt dumm! >> Versuche

Versuchsbeschreibungen

Knallgasdose

In eine unten offene Dose, die oben ein kleines Loch hat, wird Wasserstoffgas (H2) gefüllt. An dem oberen kleinen Loch tritt dieses Gas aus, wo es angezündet wird. Während das Wasserstoffgas oben austritt und verbrennt, strömt von unten Umgebungsluft in die Dose und vermischt sich dabei langsam mit dem Wasserstoff, es entsteht Knallgas. Sobald die Mischung den oberen Teil der Dose erreicht hat, kann die Flamme durch das obere kleine Loch in die Dose eindringen, und das dort vorliegende Gemisch verbrennt explosionsartig.

Knalldose 1 Knalldose 2 Knalldose 3 Knalldose 4


zurück
katze