logo ...wer nicht fragt, bleibt dumm! >> Versuche

Versuchsbeschreibungen

Nebelkammer

In der Nebelkammer befindet sich ein übersättigtes Luft-Alkohol-Gemisch. Fliegt ein geladenes Teilchen durch die Nebelkammer, ionisiert es einzelne Moleküle, die dann als Kondensationskeime wirken und so eine Nebelspur bilden.
Nebelkammer

Die geladenen Teilchen, die hier zu sehen sind, entstehen zum größten Teil durch Wechselwirkung von kosmischer Strahlung mit Materie, aber auch als Zerfallsprodukte von natürlicher Radioaktivität.
zurück
katze