logo ...wer nicht fragt, bleibt dumm! >> Versuche

Versuchsbeschreibungen

Elektrischer Strom im Magnetfeld

Schraube Batterie Magnet
Elektrischer Strom in Metallen wird durch sich bewegende Elektronen verursacht. In einem Magnetfeld werden diese Elektronen durch die Lorentzkraft im rechten Winkel zu ihrer Bewegungsrichtung und der Richtung des Magnetfelds abgelenkt. Dies führt dazu, dass sich auch das Metall in diese Richtung bewegt, da die Elektronen einen Teil ihrer Bewegungsenergie an das Material abgeben. In diesem Beispiel dreht sich dann die Schraube, die unter der Batterie hängt an der sich ein Magnet befindet.
zurück
katze